Geburtsvorbereitung für Geist und Körper -

Geburtsvorbereitungskurse mit HypnoBirthing, Spinning Babies, Rebozo und vielem mehr

Mein Geburtsvorbereitungskurs ist geeignet für alle, die sich mit der bewussten Gestaltung ihrer anstehenden Geburt auseinandersetzen möchten und hierbei auf der einen Seite alternative Methoden wie Atemtechniken und Selbsthypnosen des HypnoBirthings und körperliche Vorbereitung mittels SpinningBabies erlernen möchten, auf der anderen Seite aber ebenso ein profundes  Wissen rund um die medizinischen Aspekte der Geburt erwerben möchten. 

Außer über die Geburt sowie ihrer gezielten Vorbereitung werden wir natürlich auch über das Wochenbett sowie die Stillvorbereitung sprechen.

Bei Interesse informiert Euch doch gerne weiter unten auf dieser Seite und vereinbart einen kostenlosen und unverbindlichen Info-Termin bei mir (telefonisch, via Zoom oder persönlich).

Kurstermine 2021

Kurs Juli/August 2021

 

  •     Samstag, den 10.07.2021 von 14.00 - 17.00 Uhr
  •     Sonntag, den 18.07.2021 von 14.00 - 17.00 Uhr
  •     Donnerstag, den 22.07.2021 von 18.00 - 21.00 Uhr
  •     Samstag, 31.7.2021 von 14.00 - 17.00 Uhr
  •     Donnerstag, 5.8.2021 von 18.00 - 21.00 Uhr

 

---------------------------------------------------------------------------------- 

Bei Interesse plane ich gerne weitere Kurse. Schreibt mir gerne für eine gemeinsame Terminplanung!

 

 

 

Bei Interesse gerne melden unter julia@wunschkind-freiburg.de

Falls Ihr generelle Fragen habt zu den Kursen, dann vereinbart doch gerne einen Termin für ein kostenfreies und unverbindliches Info-Gespräch!

----------------------------------------------

Upcoming classes in english language:

If you are interested in a childbirth education class please send me an email! 

 

Aus aktuellem Anlass:

Die Praxis ist ganz normal geöffnet und die Kurse finden statt. Allerdings nehme ich in die Geburtsvorbereitungskurse weniger Paare auf als sonst, damit ein Abstand zwischen den einzelnen Paaren gewährleistet ist.
Bei mehr Anmeldungen als Plätzen kann aber gerne ein weiterer Kurs gestartet werden.

 

Die Räume sind ausreichend groß und verfügen über Luftfilteranlagen.

Regelmäßiges Lüften sowie Desinfektionsmaßnahmen sind selbstverständlich.

 

Im HypnoBirthing-Geburtsvorbereitungskurs bekommen Sie als Eltern wichtige Informationen rund um die Geburt und erlernen eine Vielzahl an Methoden, diese angstfrei und so entspannt wie möglich zu durchleben.

 

HypnoBirthing ist eine natürliche Methode, mit auftretenden  Geburtsschmerzen gut umzugehen.

Ziel des HypnoBirthing-Geburtsvorbereitung ist es, dass die Eltern die Geburt bewusst und selbstbestimmt erleben können.

 

Wissenschaftliche Erkenntnisse werden genauso besprochen wie die Möglichkeiten der Hypnose und Naturheilkunde.

 

Der Partner oder der/die GeburtsbegleiterIn spielen dabei im Gegensatz zur herkömmlichen Geburt eine tragende und wichtige Rolle und nehmen ebenfalls am Kurs teil. 

Natürlich wird auch auf die Ängste des Partners eingegangen. 

Ein gut informierter Begleiter kann ein wunderbarer „Fels in der Brandung“ für die Gebärende sein. Viele Mütter erwähnen gerade auch das nach der Geburt als besonders hilfreich. 

Ich persönlich finde es immer wieder wunderschön, wie die Paare in der gemeinsamen Vorbereitung auf die Geburt noch mehr zusammen wachsen und schließlich ein „Geburtsteam“ bilden.

 

Ergänzt wird der Kurs mit einer Einheit "SpinningBabies Elternklasse". Hier schauen wir uns die Physiologie des Beckens und den Weg des Kindes durch das Becken genau an. Wir lernen Techniken und Übungen um zum einen das Baby vor der Geburt optimal im Becken zu positionieren (und nein, Kopf nach unten ist nicht das Einzige, was wichtig ist!) und zum anderen Positionen, die unter der Geburt hilfreich sein können, um dem Baby mehr Raum zu geben.

 

Auch die Stillvorbereitung bekommt ausreichend Raum, um so auch auf das "Danach" möglichst gut vorbereitet zu sein.

 

Inhalte des Kurses:

  • Erlernen von Entspannungs-, Atem- und Selbsthypnosetechniken
  • Ersetzen von Angst und Spannung durch Vertrauen und Ruhe
  • Techniken für eine kürzere und angenehmere Geburt
  • Wissenswertes rund um den Geburtsvorgang und das Zusammenspiel von Mutter und Kind
  • Natürliche Maßnahmen um die Geburt zu vereinfachen und zu beschleunigen
  • Geleitete Hypnosen und Meditationen für Entspannung und zur Angstauflösung
  • körperliche Aspekte der Geburt, Zusammenspiel von Mutter und Kind, wie kann die Mutter mit geeigneten Bewegungen den Geburtsvorgang bestmöglichst unterstützen
  • Komplette SpinningBabies® Elternklasse (Infos dazu finden Sie hier)
  • Stillvorbereitung
  • Vorbereitung aufs Wochenbett

 

Was die TeilnehmerInnen sagen:

  • Super Infos rund um die Geburt
  • Ich habe vieles erfahren, was in anderen Kursen nicht angesprochen wurde
  • Die bewusste Vorbereitung und das Üben der Selbsthypnose hat mir bis weit über die Geburt sehr geholfen
  • Wahnsinn wieviel du weißt und wie du den roten Faden behälst
  • Schön, dass ich an meinen Ängsten rund um die Geburt arbeiten konnte! So war ich viel entspannter!
  • Die Kursatmosphäre war klasse!
  • Obwohl es dann doch ein Kaiserschnitt wurde, konnte ich die Übungen super einsetzen und war sehr schnell wieder fit.
  • du hast dir total viel Zeit genommen, bist auf uns alle eingegangen, alles in Ruhe erklärt
  • super, dass wir es zusammen gemacht haben - so war mein Partner total mit im Boot
  • mir hat es allgemein sehr geholfen bzgl Ruhe und Entspannung und ich war total positiv eingestellt - "trotz" der BEL
  • Mein Partner war großartig in der Geburt. Er hat mich sensationell unterstützt. Schade, dass die Rolle des Geburtsbegleiters in anderen Kursen kaum besprochen wird. Das war sooo wichtig für uns!
  • Danke, dass Du nie gesagt hast, wir müssten etwas so oder so machen. Du hast uns einen großen Strauß an Möglichkeiten mitgegeben ohne jemals dogmatisch zu sein oder einen Erwartungsdruck zu erzeugen.

 

Kosten:

Die Hypnobirthing-Kurse umfassen fünf Kursteile zu jeweils etwa 3 Stunden und kosten 430,- € pro Paar.

 

In der Kursgebühr sind ein Kursskript, das HypnoBirthing Buch von Marie F. Mongan mit CD, diverse Hypnosen als Downloads sowie weitere Kursmaterialien inbegriffen.

 

Die Kurse finden statt ab zwei Paaren, maximal sind es fünf Paare pro Kurs.

 

*************************

 

Einzelkurse umfassen normalerweise ebenfalls fünf Termine zu je 2,5 - 3 Stunden. Falls der Geburtstermin bereits kurz bevor steht, so kann das Programm nach Absprache auf weniger Termine mit mehr Stunden angepasst werden.

 

Der Einzelkurs kostet 650,- € für Mutter und Geburtsbegleiter*in zusammen. 

Auf der Seite https://spinningbabies.com/ finden werdende Eltern Infos und auch Übungsmaterial zum Kauf.

Die Kursgebühren werden leider von den meisten Krankenkassen nicht übernommen.  Erstattet haben bisher teils die Landesbeihilfe Baden-Württemberg sowie die Debeka. Die Barmer Ersatzkasse hat teils den Anteil des Vaters an den Kursgebühren übernommen. 

Fragen hierzu stellen Sie bitte direkt an Ihre Krankenversicherung.

Meine Ausbildungen und Qualifikationen rund um die Geburtsvorbereitung:

  • Ausbildung zur HypnoBirthing-Kursleiterin bei der HypnoBirthing Gesellschaft Europa (HBGE)
  • Kursleiterin nach dem TheWiseHippo-Konzept (ein wundervolles englisches HypnoBirthing-Konzept, Infos auf www.thewisehippo.com/)
  • SpinningBabies Cerzified Parent Educator
  • aktuell in Ausbildung für die Zusatzqualifikation Stillspezialistin, Still - und LaktationsberaterIn IBCLC
  • Yogalehrerin (BYV) mit Zusatzausbildungen Yoga für Schwangere und Rückbildungsyoga, Hormonyoga, YinYoga

 

Meine Hypnoseausbildungen:

  • Grund- und Aufbaumodul beim Thermedius-Institut
  • Weiterbildungen in medizinischer Hypnose, Schmerztherapie mittels Hypnose, Regression

Geist und Körper auf eine sanfte und selbstbestimmte Geburt vorbereiten - das ist das Ziel meiner Geburtsvorbereitungskurse.

 

Begonnen habe ich vor einigen Jahren mit Kursen nach dem klassischen Prinzip des Hypnobirthing nach Marie Mongan. 

Als Hypnosetherapeutin störten mich bald einige wichtige Dinge in den dort vorhandenen Anwendungen. Auch fand ich, dass teils unrealistische Erwartungen an die Geburt gelehrt wurden und die werdenden Mütter einen hohen Leistungsdruck aufbauten. Natürlich sind auch seit Entstehung der Mongan-Methode weitere wichtige Erkenntnisse zur Physiologie einer Geburt erlangt worden.

Kurz und salopp gesagt war es mir zu sehr rosarote Wolke, zu wenig Realismus und alles etwas angestaubt.

Auf der Suche nach weiterführenden Methoden stieß ich auf das britische HypnoBirthing-Konzept "The wise Hippo" und absolvierte dort einen Instructor Workshop. Ebenfalls fasziniert haben mich die Methoden des Spinning Babies, die sich auf die Vorbereitung des Körpers auf die Geburt und die optimale Lage des Babies konzentrieren.

Inzwischen verbinde ich HypnoBirthing mit Techniken aus dem Spinning Babies, dem Yoga und mit Erkenntnissen aus der modernen Forschung.

Mein Ziel war und ist es, ein realistisches Bild der Geburt zu vermitteln und den Eltern einen umfangreichen Koffer mit Handwerkszeug für die selbstbestimmte Geburt mitzugeben.


Das Ergebnis ist ein umfassendes Konzept, das weit über die üblichen HypnoBirthing-Kurse hinaus geht und einen vollwertigen Geburtsvorbereitungskurs darstellt.
Selbstverständlich können Sie trotzdem einen Kurs in der Klinik oder bei der Hebamme zusätzlich buchen. Das hat bislang nie zu Verunsicherungen der Eltern geführt sondern wurde immer als sich gegenseitig gut ergänzend wahrgenommen.

 

Auch Kurse in englischer Sprache sind möglich, sprechen Sie mich einfach an.

HypnoBirthing geht zurück auf die Beobachtungen des englischen Geburtshelfers Dr. Grantly Dick-Read (1890 – 1959). Er bemerkte, dass manche Frauen ihre Kinder ohne viel Aufhebens natürlich und sicher zur Welt brachten, während andere unter äußerst schmerzhaften Geburten litten.

 

Seine These: Der Körper von Frauen, die Schmerzen erwarten und Angst davor haben, kann sich nicht entspannen. Eine Art Teufelskreis entsteht – das Angst-Spannung-Schmerz-Syndrom. Die Anspannung hemmt den natürlichen Geburtsvorgang und verursacht so zusätzliche Schmerzen oder gar Komplikationen.

Für Fragen oder ein unverbindliches Informationsgespräch kontaktieren Sie mich gerne telefonisch oder über unten stehendes Formular.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Heilpraktiker
in und um Freiburg auf jameda